Creo Parametric Erweiterungen

Passen Sie Creo Parametric an Ihre individuellen Anforderungen an und optimieren Sie die Abläufe in der Konstruktion!

Problemlose Erweiterung – ohne Beschränkung

Die unbegrenzte Skalierbarkeit bedeutet, dass Sie jederzeit neue Anwender, Module und Funktionalitäten hinzufügen und so auf das Wachstum und die sich ändernden Anforderungen Ihres Unternehmens reagieren können. Dabei müssen Sie sich keine Gedanken über den Import inkompatibler Daten oder die Einarbeitung in eine neue Benutzeroberfläche machen. Zusatzerweiterungen stellen nahtlos erweiterte Funktionen bereit:

3D-CAD – Erweiterte Konstruktionslösungen

Creo bietet eine Reihe von erweiterten Spezialfunktionen, um die vielfältigen Anforderungen von Ingenieuren zu erfüllen. Von strukturmechanischen Rahmenkonstruktionen bis hin zu digitalen Menschmodellen können Ihnen die Creo Erweiterungen helfen, einen größeren Anteil Ihrer Konstruktionen in 3D zu erfassen.

Creo Flexible Modeling Extension – Direktes Modellieren an parametrischen Modellen

Creo Flexible Modeling Extension ist ein revolutionäres Zusatzprodukt für Creo Parametric. Konstruktionsingenieuren, die die Leistungsstärke parametrischer 3D-CAD-Lösungen und maximale Flexibilität bei Änderungen an Modellen benötigen, bietet Creo Flexible Modeling Extension die ideale Lösung: einen benutzerfreundlichen, effizienten und leistungsstarken Satz von Tools für die Geometriebearbeitung, mit denen die gewünschten Änderungen ohne Verlust der Konstruktionsabsicht vorgenommen werden können.

Steigern Sie Ihre Geschwindigkeit und Flexibilität beim Konstruieren mit der neuen Creo Flexible Modeling Extension (FMX). So können Sie beispielsweise ganz einfach einen Geometriebereich mit Rundungen und Mustern auswählen und diesen dann direkt und flexibel bearbeiten – ohne Verlust der Konstruktionsintelligenz. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen somit eine Kombination aus parametrischem und direktem Modellieren in einer Softwarelösung und damit ein Höchstmaß an Flexibilität!

Hauptvorteile:

  • Intuitive Bedienung und Einarbeitung durch die direkte Interaktion mit der Geometrie können Sie schnell und einfach mit der Bearbeitung von 3D-Konstruktionen aus beliebigen 3D-CAD-Modellen beginnen.
  • Die ursprüngliche Konstruktionsabsicht bleibt erhalten, und Ihre Änderungen werden als Konstruktionselemente erfasst, die später weiter bearbeitet werden können.
  • Änderungen an der Konstruktion in späten Phasen können durch diesen flexiblen Modellierungsansatz leicht in kürzerer Zeit berücksichtigt werden.
  • Die effiziente Arbeit in einer Umgebung mit mehreren CAD-Lösungen wird verbessert, indem Daten aus anderen CAD-Systemen problemlos eingebunden und bearbeitet werden können. Sie können auch importierten Daten eine parametrische Konstruktionsabsicht hinzufügen.
  • Die schnellere und flexiblere 3D-Bearbeitung steigert Effizienz und Produktivität der Detailkonstruktion und des nachgelagerten Produktentwicklungsprozesses.

Was ist die Creo Flexible Modeling Extension?

Creo FMX bietet Ihnen ein Höchstmaß an Flexibilität bei Ihrer Konstruktion. Selbst umfangreiche Konstruktionsänderungen können Sie jetzt auch in späten Entwicklungsphasen durchführen. Creo FMX ist die erste Wahl, wenn Sie 3D-CAD-Daten leicht bearbeiten oder eine veraltete Konstruktionsansicht in einem parametrischen Modell aktualisieren wollen. So ist es ist nicht länger nötig, ein Modell vollkommen neu zu erstellen, nur weil es nicht mehr aktualisiert werden kann, ohne die Randbedingungen zu beschädigen. Mit Creo FMX können Sie ganz einfach einen Geometriebereich mit Features wie Rundungen und Mustern auswählen und bearbeiten. Die Konstruktionsintelligenz bleibt dabei erhalten.

Creo Flexible Modeling Extension Broschüre

Creo Advanced Assembly Extension (AAX) – Konstruktion und Verwaltung großer Baugruppen

Creo Advanced Assembly Extension (AAX) bietet Funktionen, die die Entwicklung und das Management auch extrem komplexer Konstruktionen stark vereinfachen. Durch die wirkungsvolle Kontrolle und Kommunikation der Konfigurationsregeln, die Top-Down-Baugruppenkonstruktion und die Baugruppenprozessplanung verbessert Creo Advanced Assembly Extension auch die Produktivität räumlich getrennter Konstruktionsteams.

Komplexe Baugruppen konzipieren und managen

Skelettmodelle dienen als Grundlage für Baugruppenentwürfe. Mit den enthaltenen Top-Down-Tools können einzelne Komponenten der Baugruppe im Kontext der Gesamtstruktur erstellt werden. Dies hat den Vorteil, dass die verschiedenen Beziehungen zwischen den Komponenten leichter verwaltet werden können.

Mithilfe von Standardarbeitsräumen können zudem auch extrem umfangreiche Baugruppen vereinfacht werden. Dabei wird eine Konstruktionsbaugruppe mit zahlreichen Objekten als Volumenteil mit weniger Details dargestellt, was die Anzahl der abgerufenen Objekte und damit die Ladezeiten verringert.

Auch die Zusammenarbeit zwischen räumlich getrennten Konstruktionsteams wird mit AAX stark vereinfacht.

Produktkonfiguration

Die Fähigkeit, Produktkonstruktionen schnell an die speziellen Anforderungen einzelner Kunden anzupassen ist ein echter Wettbewerbsvorteil.

Mit der Creo Advanced Assembly Extension können Konstruktionen bestimmte benutzerdefinierte Kriterien zugrunde gelegt werden. Alle nachfolgenden Aufgaben und Dokumente, z. B. Produktionszeichnungen und Fertigungsinformationen werden bei jeder Änderung automatisch aktualisiert, sodass Anpassungen einfach, fehlerfrei und schnell durchgeführt werden können.

Creo Advanced Assembly Extension Datenblatt

Creo Piping and Cabling Extension – Rohrleitungs- und Verkabelungskonstruktion

Schnelle und zuverlässige Entwicklung elektrischer, hydraulischer und pneumatischer Leitungssysteme

Creo Piping and Cabling Extension ermöglicht Konstrukteuren eine vollständige Automatisierung der Leitungsverlegung. Die Konstrukteure müssen keine physischen Prototypen mehr bauen und sich durch den Prozess von Versuch und Irrtum kämpfen sondern können am Modell virtuell den optimalen Verlauf der Leitungen bestimmen. Außerdem können Regeln auf Grundlage von optimalen Vorgehensweisen im Unternehmen oder von Unternehmensrichtlinien erstellt werden. Die Software überprüft dann automatisch, ob der optimale Verlauf den festgelegten Regeln entspricht. Da direkt mit einem Creo Parametric Modell gearbeitet wird, kommt auch der Vorteil vollständiger Assoziativität zum Tragen. Alle Änderungen, die am Modell vorgenommen werden, werden automatisch am Leitungsverlauf nachvollzogen.

Vorteile und Nutzen: 

  • Erfassung von schematischen Informationen, Fertigungsdokumentation und Verweisen auf Schemadiagramme
  • Weniger Fehler und Zeitverluste durch Nutzung von 3D-Technologie statt manueller Verlegung im Try- and Error-Prinzip am physischen Prototyp
  • Schnelles Bestimmen des optimalen Leitungsverlaufs durch vollautomatisierbare Verlegung
  • Durchsetzung von Konstruktionsregeln und Regeln für die Schemalogik durch spezifikationsorientierte Konstruktion
  • Einfaches Verschieben und Umplatzieren von Komponenten und Steckern ohne Neuverlegen der Leitungen
  • Vollständige Assoziativität mit den Modelldaten zur automatischen Anpassung des Leitungsverlaufs bei Konstruktionsänderungen

Funktionen: 

  • Präzise und automatisierte Verlegung von Rohrleitungen und Formstücken unter Einhaltung von Konstruktionsregeln anhand von 2D-Schemadiagrammen
  • Umfassende Werkzeuge zum Einfügen von Formstücken
  • Vordefinierte Regeln und Erkennung von Verstößen
  • Vollständige Kontrolle der Durchflussrichtungen
  • Überprüfung des Rohrleitungsverlaufs: fehlende Formstücke und andere Fehler
  • Extraktion und von Konstruktionsinformationen: z. B. Stückliste, Biegemaschinenberichte, Formstückberichte, isometrische Zeichnungen, Installations- und Rohrspulenzeichnungen, Schemadiagramme
  • Automatische Erstellung voll definierter 3D-Kabelbäume mit Steckern und Komponenten
  • Automatisches Abwickeln von 3D-Kabelbäumen für die Fertigung

Creo Piping and Cabling Extension Datenblatt

Creo Interactive Surface Design Extension (ISDX) – Freiformflächenkonstruktion

Creo Interactive Surface Design Extension (ISDX) verbindet die parametrische Modellierungsumgebung von Creo Parametric mit einzigartigen Freiformflächentools. Konstrukteure und Ingenieure können Konzeptstudien und Freiformflächen entwickeln und gleichzeitig die spezifischen technischen Komponenten modellieren, die für ein erfolgreiches Produkt unerlässlich sind. 

Ästhetische Freiformflächendesigns interaktiv und intuitiv entwerfen

Creo Interactive Surface Design Extension (ISDX) bietet eine optimale Integration von 3D-Design und technischer Entwicklung. Durch die Kombination der Vorzüge der parametrischen Modellierung mit der Flexibilität von Freiformflächen können Sie jetzt direkt in einer durchgängigen, intuitiven und interaktiven Konstruktionsumgebung komplexe Freiformkurven und -flächen erstellen. In dieser einzigartigen Umgebung stehen neben den Vorzügen der Freiformflächen auch umfangreiche Funktionalitäten wie Behavioral Modeling, Zeichnungen, Simulation und NC-Programmerstellung zur Verfügung. Aus diesen Gründen ist Creo Parametric die erste Wahl in der Produktentwicklung.

Vorteile und Nutzen: 

  • Erzeugung von Freiformgeometrie zu jedem Zeitpunkt in der Entwicklungsphase
  • Flächendesign und technische Entwicklung in einer Umgebung – keine Datenübertragung mehr notwendig
  • Durch die kombinierte Freiformflächengestaltung und technische Flächenkonstruktion entfällt die Datenübertragung zwischen Konstruktion und technischer Entwicklung
  • Entwurf präziser Flächen für technisch ausgereifte und fertigungstaugliche Produkte
  • Vollständig assoziative Änderungen ermöglichen das Ausschöpfen von Konstruktionsvarianten
  • Optimales Feedback sowie schnelle und extreme Produktkonstruktionen durch intuitive Benutzeroberfläche
  • Entwicklung ästhetischer und erfolgreicher Produkte mit kürzerer Time-to-Market

Funktionen: 

  • Interaktive Flächenerzeugung und -bearbeitung
  • Parametrische Flächenmodellierung
  • 3D-Kurven erzeugen und bearbeiten
  • Flächenverbindungen
  • Modellierumgebung
  • Abtastwerkzeuge
  • Reverse Engineering, Flächenrückführung

Creo Interactive Surface Design Extension Datenblatt

Creo GD&T Advisor Extension – Unterstützung bei der Anwendung von Form- und Lagetoleranzen

Schnelles, einfaches und präzises Erstellen von Form- und Lagetoleranzen

GD&T Advisor interaktive Hilfe
Interaktive Hilfe in GD&T Advisor

Creo GD&T Advisor Extension ist eine voll integrierte Erweiterung zur schnellen und korrekten Anwendung von Form- und Lagetoleranzen in Creo Parametric. Durch sofortige Anleitung bei jedem Anwendungsschritt führt GD&T Advisor Konstrukteure durch den gesamten Prozess der Tolerierung und fördert das Verständnis komplexer Normen.

Creo GD&T Advisor Extension Datenblatt

 

Hauptvorteile

  • Höhere Produktivität: Mit bis zu 75 % weniger Klicks bei der Anwendung von Form- und Lagetoleranzen bleibt Entwicklern mehr Raum für Entwicklungsaufgaben.

  • Unnötige Kosten vermeiden: Zu enge, ungeeignete oder fehlerhafte Toleranzen erhöhen die Herstellkosten und sind oft Grund für Fertigungsprobleme, Ausschuss und Funktionsfehler.
  • Normenkonformität: Mit GD&T Advisor können Sie sich darauf verlassen, dass Ihr Modell den einschlägigen Normen entspricht und vollständig definiert ist.

Funktionen

  • Erstellen
    • Effizientes, intelligentes Anwenden von funktionell und syntaktisch korrekten
    • Form- und Lagetoleranzen in der 3D-CAD-Modellumgebung
  • Validierung
    • Visuelle Kennzeichnung von Syntaxfehlern und nicht ausreichend definierter Geometrie sowie funktionsorientierte Anleitung für Form- und Lagetoleranzen
  • Aus- und Weiterbildung
    • Interaktive Hilfe mit vollständiger Enzyklopädie für Form- und Lagetoleranzen und Advisor Meldungen zur Veranschaulichung der Konzepte für Form- und Lagetoleranzen
  • Durchgängige Nutzung und Anwendung von Toleranzen
    • Intelligente, native Creo Anmerkungen, die in nachgeordneten Prozessen wie Zeichnungserstellung, Toleranzanalyse, computergestützter Prüfung und anderen Konstruktionsaktivitäten einschließlich CAM und CAI genutzt werden können
  • Regelsätze für Normen
    • ASME Y14.5-2009 und zugehörige Normen
    • ISO 1101-2012 und zugehörige Normen
Creo Design Exploration Extension (DEX) – Erkunden und Evaluieren mehrerer Konstruktionsideen

Erkunden und Evaluieren mehrerer Konstruktionsalternativen ohne Gefährdung der Originalentwürfe

Mit Creo Design Exploration Extension (DEX) lassen sich Konstruktionsalternativen schnell und effektiv evaluieren, um den effektivsten Modellierungsansatz zu ermitteln. Erweist sich ein Konstruktionspfad als nicht effektiv, lässt sich über „Checkpoints“ ein früherer Stand verlustlos wieder herstellen.

Verkürzen Sie die Konzeptentwicklung von mehreren Wochen auf wenige Tage und evaluieren Sie dabei noch mehr Konstruktionsalternativen!

Vorteile und Nutzen:

  • Konstruktionsänderungen sicher erkunden – ohne Gefährdung der Originalentwürfe oder Bestätigung einer Änderung
  • Simultan mehrere unterschiedliche Ideen entwickeln und alle Optionen evaluieren, bevor Entscheidungen getroffen werden
  • Keine manuelle Datenduplikation und aufwändige Sitzungsbereinigung beim Laden und erneuten Laden unterschiedlicher Versionen
  • Erkundungs-Checkpoints in einem „Entscheidungsbaum“ für interaktive Konstruktionsprüfungen
  • Schnell und einfach zwischen verschiedenen Konstruktionsideen wechseln

Creo Design Exploration Extension Datenblatt

Creo Direct – direkte Modellierung

Mit Creo Direct können 3D-Konstruktionen einfach und schnell erstellt sowie geändert werden. Creo Direct eignet sich besonders für Anwender, die für Projekte Entwürfe und Designstudien erstellen, nicht vorhersehbare Änderungen durchführen oder nur gelegentlich mit 3D-CAD-Systemen arbeiten.

Als Teil der Creo Produktfamilie können Daten aus der Creo Direct App nahtlos mit anderen Creo Apps gemeinsam genutzt werden.

Hauptvorteile:

  • Mehr Nutzern wird der Zugriff auf 3D-CAD-Daten ermöglicht
  • Straffung der CAE-Workflows: Analytiker können 3D-Konstruktionsdaten vor der Analyse bearbeiten und Konstruktionsänderungen direkt am Modell vorschlagen
  • Das richtige Tool für Werkzeugkonstrukteure zur Erstellung von Spannelementen und Einspannvorrichtungen für die Fertigung sowie zur Bearbeitung von Modelldaten für NC- und Werkzeugkonstruktion
  • Schnelleres und einfacheres Arbeiten mit 3D-CAD-Daten aus mehreren Quellen
  • Einfache gemeinsame Nutzung von Daten und Einholung von Feedback von Zulieferern und Kunden direkt am 3D-Modell.

 

Creo Direct Datenblatt

Creo Layout – 2D-Konzeptentwürfe

Mit Creo Layout können Sie Ihren Entwicklungsprozess optimieren und das Beste aus Ihrer 2D- und 3D-Konstruktion herausholen. Detailkonstruktionskonzepte können schnell in 2D erstellt werden. Im Anschluss werden Detailinformationen wie Bemaßungen, Anmerkungen usw. hinzugefügt. Die 2D-Daten können dann bei der 3D-Konstruktion in Creo Parametric genutzt werden – ohne Verlust der Konstruktionsabsicht.

Als Teil der Creo Produktfamilie können Daten aus der Creo Layout App nahtlos mit anderen Creo Apps verwendet werden.

Mehr Funktionen für Ihren Erfolg

  • Schnelleres Erzeugen von 2D-Geometrie dank benutzerfreundlicher Zeichenfunktionen ohne Randbedingungen
  • Schnelles Navigieren durch größere Zeichnungen mit Zoomfenstern und Filmstreifen
  • Import von Daten (Pausskizzen oder Querschnitte) aus Creo Parametric oder anderen 2D-Systemen (DXF, IGES; DWG, DRW usw.), um den detaillierten Konzeptentwurf weiter zu beschleunigen
  • Wiederverwendung von 2D-Daten aus der Konzeptentwicklung in der 3D-Konstruktion, um den Übergang vom Konzept zur Detailkonstruktion zu beschleunigen und damit den Konstruktionszyklus insgesamt zu verkürzen

 

Creo Layout Datenblatt

Creo Sketch – 2D-Freihandskizzen

 

Bei Creo Sketch handelt es sich um eine kostenlose und eigenständige 2D-Konstruktions-App, mit der die Benutzer ihre Ideen so einfach wie auf einem Blatt Papier im Handumdrehen zeichnen oder skizzieren können. Die Skizzen können bei Bedarf mit Farben oder anderen Spezialeffekten aufbereitet werden, sodass aus einer groben Skizze eine fertige Grafik entsteht. Zulieferer, Kunden, Marketing- und Vertriebsprofis können ihre Ideen jetzt effektiver beisteuern, indem sie digitale Skizzen weitergeben.

Da Creo Sketch ein Teil der Creo Produktfamilie ist, können die 2D-Konstruktionsdaten nahtlos in anderen Creo Apps wie Creo Parametric als Pausskizze weiterverwendet werden.

Funktionen

  • Frei wählbare Stifte, Marker und Airbrushes
  • Effektpinsel, Klon- und Stempelwerkzeuge
  • Erstellen von Linien, Bögen, Kreisen, Rechtecken und Splines
  • Textwerkzeug
  • Öffnen und Speichern aller gängigen Bildformate
  • Direktes Öffnen in anderen PTC Creo Apps
  • Auch als iPad-Version im App Store verfügbar

 

Creo Sketch Datenblatt

Creo Options Modeler – Modulare Produktentwicklung und Konfiguration

PTC Creo Options Modeler ist die perfekte Lösung für Konstrukteure, die bereits in frühen Konstruktionsphasen modulare Produktdesigns entwickeln oder validieren. Die leistungsstarke App bietet zahlreiche Funktionen, um Baugruppen in 3D per Konfiguration zu entwickeln, unabhängig von deren Größe und Komplexität.

Als Teil der PTC Creo Produktfamilie können Daten aus der Creo Options Modeler App nahtlos mit anderen Creo Apps gemeinsam genutzt werden.

Vorteile und Nutzen

  • Schnellere Konstruktionszyklen durch Erstellen und Validieren von Produkten in 3D schon in der frühen Entwurfsphase
  • Vermeidung von Prozessfehlern und Nacharbeit in der technischen Entwicklung durch direkte Wiederverwendung von verfügbaren 3D-Modellen aus Creo sowie von Stücklisten und Geschäftslogik für Produktkonfigurationen aus PTC Windchill
  • Automatische Erstellung jedes beliebigen Produkts durch Definition einer gemeinsamen Architektur und von Produktmodulen sowie von deren Schnittstellen und Einbau
  • Frühzeitige Optimierung von Produkten durch Automatisierung manueller, fehleranfälliger Aufgaben
  • Präzise Kommunikation durch frühzeitige gemeinsame Verwaltung von Produktentwürfen und Einholen von Feedback von anderen internen Teams sowie von Zulieferern und Kunden

 

Creo Options Modeler Datenblatt

3D-Erweiterungen für NC und Werkzeugkonstruktion

Durch die Straffung der Werkzeugkonstruktion und -fertigung können Sie die Markteinführung beschleunigen. Die Creo Lösungen für NC und Werkzeugkonstruktion bieten zahlreiche Funktionen für die Spritzguss-, Werkzeug- und Formenkonstruktion und -bearbeitung, damit Sie Ihre 3D-CAD-Daten nutzen und dadurch Zeit sparen und Fehler vermeiden können.

Creo Tool Design Extension (TDX) – Konstruktion von Formen und Gussmodellen

PTC Creo Tool Design Extension (TDX) können Sie extrem komplexe Formen und Gussmodelle mit einer oder mehreren Kavitäten konstruieren. Die Software hilft, Problemstellen bei Ausformschrägen, Hinterschnitten und Dicken zu erkennen und generiert automatisch Trennflächen und Trenngeometrie in einer prozessgesteuerten Umgebung.

Vorteile und Nutzen:

  • Erheblich reduzierter Zeitaufwand bei gleichzeitiger Verringerung der Modellierungskomplexität
  • Optimale Qualität und automatische Aktualisierung: Formeinsätze referenzieren die Konstruktionsteilgeometrie
  • Definition auch extrem komplexer Geometrie für (Spritz-)Gussteile mit einzelnen und mehreren Kavitäten
  • Überprüfung von Ausformschrägen, Hinterschnitten, Dicke und projiziertem Bereich
  • Keine Datenkonvertierungsfehler: In PTC Creo Parametric integrierte CAD/CAM-Lösung von Konzeptkonstruktion bis zur Fertigung
  • Automatische Aktualisierung von Werkzeugbestückungsmodellen, Zeichnungen und Elektroden für geringeren Aufwand bei Neukonstruktionen
  • Durchdringungsprüfung und Simulation der Werkzeugöffnung erspart teure Überarbeitungen 

Funktionen:

  • Spritzguss-Layouts mit mehreren Kavitäten, darunter Einzel, Rechteck, Kreis und Variable
  • Auswahl und schnelle Montage von Mockups für Spritzgussmaschinen zur Durchdringungsprüfung
  • Erzeugung von Kühlkanälen und unmittelbare Analyse auf Dünnwandbedingungen
  • Simulation der Werkzeugöffnung einschließlich Durchdringungsprüfung
  • Erstellung von Detailzeichnungen in Fertigungsqualität einschl. Stücklisten und Ballonnotizen
  • Unmittelbares Erstellen von Kanälen, Zuläufen und Eingüssen
  • Automatische Trennflächenerzeugung
  • Schwindungskompensation durch Skalieren des gesamten Modells über die X-, Y- und Z-Achse
  • Nahtlose Integration mit Creo Plastic Advisor Extensionr für die Spritzguss-Füllungssimulation
  • Volumenkörpermodelle von Einsätzen bleiben mit Creo Parametric NC-Anwendungen assoziativ verknüpft: automatische Aktualisierung von Formeinsätzen und NC-Werkzeugwegen bei Änderungen am Konstruktionsteil
  • Nahtlose Integration mit anderen Creo Parametric Anwendungen: keine Konvertierungen zwischen Bauteilkonstruktion, Spritzgusskonstruktion und NC
  • Durchdringungsprüfung und Werkzeugöffnungssimulation

Creo Tool Design Extension Datenblatt

3D-Erweiterungen für die Simulation und Analyse

Mit Creo-Erweiterungen für die Simulation und Analyse können Konstrukteure das reale Verhalten ihrer Entwürfe parallel zur Entwicklung am digitalen Prototypen untersuchen und so schneller die besseren Konstruktionsentscheidungen treffen. Frühzeitige und kontinuierliche Simulationen verringern den Bedarf an teuren physischen Prototypen und erhöhen die Langlebigkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit des Produkts.

Creo Simulate & Advanced Simulation – Konstruktionsbegleitende FEM-Analysen direkt in Creo

Je früher, desto besser: FEM-Analysen ganz einfach und schnell

Mit den Creo Simualtion Extensions können Konstrukteure das strukturmechanische und thermische Produktverhalten direkt am Bildschirm analysieren, bevor bzw. ohne dass dafür teure und zeitintensive physische Prototypen gebaut werden. Entwickler können sich so bereits frühzeitig einen besseren Einblick in die Produktleistung verschaffen, um ihre digitalen Konstruktionen entsprechend zu optimieren und dabei Zeit, Geld und Aufwände zu sparen.

Broschüre: Simulationsfunktionen in Creo

Hauptvorteile

  • Optimale Ergebnisse auf Anhieb
    • Frühzeitiger Einblick in die Produktleistung
    • Rechtzeitiges Erkennen von Konstruktionsfehlern und Schwachstellen
  • Effizienter arbeiten in einer intuitiven, vertrauten Benutzeroberfläche
  • Realistische Leistungsdaten und bessere Produktqualität durch direktes Anwenden realer Bedingungen auf die Konstruktionsgeometrie
  • Mehr Konstruktionsszenarien evaluieren als mit physischen Prototypen möglich
  • Weniger Zeitaufwand und Fehler in einer nahtlos integrierten Konstruktions- und Simulationsumgebung ohne Konvertierung
  • Einsparung kosten- und zeitintensiver physischer Prototypen
  • Optimale Kosten- und Qualitätsauslegung von Produkten

 

Funktionen

Creo Simulation Extension:

  • Finite-Elemente-Analyse für Teile und Baugruppen
  • Statische strukturmechanische Analyse
  • Finite-Elemente-Modellierungsidealisierungen
  • Automatische Vernetzung
  • Ergebnisdarstellung und -berichterstellung
  • Modal- und Beulanalyse
  • Stationäre Wärmeanalyse
  • Konstruktionsoptimierung

Creo Simulation Extension ist auch als eigenständige Anwendung erhältlich (Creo Simulate).

 

Creo Advanced Simulation Extension

Enthält sämtliche Funktionen von Creo Simulation Extension plus:

  • Kontaktanalyse
  • Erweiterte Finite-Elemente-Idealisierungen
  • Analyse von nichtlinearen Materialien und starker Verformung
  • Dynamische Analyse und Analyse mit Vorspannung
  • Transiente und nichtlineare Wärmeanalyse

 

Creo Fatigue Advisor Extension

Erweiterung für Creo Simulate / Simulation Extension mit Zusatzfunktionen für Lebensdaueruntersuchungen und Ermüdungsanalysen.

  • Definition von Lastverläufen (schwellend, wechselnd, rein wechselnd, aus Tabelle)
  • UML (Unified Material Law)
  • Ausgabe der Lebensdauererwartung
  • Sicherheitsfaktorergebnisse
  • Integration in die Creo Simulate Optimierungsanalyse durch Definition von Messungen
Creo Mechanism Dynamics Extension – Kinematik und dynamische Kräfte simulieren

Mit Creo Mechanism Dynamics können Sie bereits in der Entwicklung Reaktionen auf Kräfte, Beschleunigungen und das Gewicht beweglicher Komponenten virtuell simulieren und die Produktleistung durch Einbindung dynamischer Einflüsse wie Federn, Motoren, Reibung und Gravitation anpassen. Optimieren Sie die Lebensdauer Ihrer Konstruktionen mit deutlich weniger Prototypen.

Creo Mechanism Dynamics Datenblatt

 

Hauptvorteile

  • Simulation des tatsächlichen Verhaltens von beweglichen Teilen und Baugruppen
  • Ergebnisaustausch über intuitive Graphen
  • Höhere Flexibilität durch Erkundung komplexer Szenarien mit erweiterten Bewegungsanalysen
  • Kein Zeit-, Arbeits- und Kostenaufwand für die Datenkonvertierung und die Behebung der damit verbundenen Fehler durch die Verwendung vollständig integrierter Konstruktions- und Analysetools
  • Geringere Entwicklungskosten durch die Erstellung virtueller Prototypen für Tests direkt am Computer
  • Schnellere und frühere Einbindung von Änderungen in das Produkt und umgehende Ergebnisse aus den Computer-Tests
  • Höhere Produktqualität und schnellere Marktreife durch kürzere Entwicklungszeit
  • Niedrigere Garantiekosten durch bessere Einschätzung der Produktlebensdauer
  • Wegfall kostspieliger Fertigungsfehler dank spezifischer, animierter Produktionsanweisungen für den Zusammenbau
  • Innovativere Produkte, da die durch virtuelle Tests gewonnene Zeit zur Auswertung weiterer Konstruktionsideen genutzt werden kann
  • Leicht erlernbare, intuitive Benutzeroberfläche

Funktionen

  • Einbinden von Federn, Dämpfern, Motoren, Reibung, Gravitation und benutzerdefinierten dynamischen Lasten zur Bewertung der Produktleistung und zur Dimensionierung
  • Optimieren der Leistung eines Mechanismus für eine Reihe von Eingangsvariablen mit Hilfe von Konstruktionsstudien
  • Erstellen präziser Bewegungshüllen für Durchdringungs- und Platzbeanspruchungsstudien
  • Präzise Messungen aus einer dynamischen Analyse für festere, leichtere und effizientere Mechanismen
  • Erstellen hochwertiger Animationen direkt aus dynamischen Simulationen
  • Import von Verhaltensdaten aus Anwendungen wie PTC Mathcad oder Microsoft Excel
  • Einfacher Ergebnisaustausch über intuitive Graphen
  • Integration und Assoziativität mit anderen Creo Parametric Produkten
Creo Behavioral Modeling Extension – automatische Iterationen zum Ermitteln der optimalen Konstruktion

Konstruktionen ganz bequem mit automatisierten Konstruktionsiterationen optimieren

Creo Behavioral Modeling Extension Iterationsziele
Konstruktionsziele für die Designiteration in Creo Behavioral Modeling Extension

Die manuelle Berechnung optimaler Werte unter Berücksichtigung mehrerer Konstruktionsziele ist extrem mühsam und zeitaufwändig. Und alle möglichen Varianten zu berechnen wäre realistisch gar nicht machbar. Wäre es nicht großartig, wenn Ihre CAD-Software automatisch die richtige Konstruktion für Sie ermitteln würde? Creo Behavioral Modeling Extension (BMX) bietet genau das und mehr:Die manuelle Berechnung optimaler Werte unter Berücksichtigung mehrerer Konstruktionsziele ist extrem mühsam und zeitaufwändig. Und alle möglichen Varianten zu berechnen wäre realistisch gar nicht machbar. Wäre es nicht großartig, wenn Ihre CAD-Software automatisch die richtige Konstruktion für Sie ermitteln würde? Creo Behavioral Modeling Extension (BMX) bietet genau das und mehr:

  • Objektgesteuerte Konstruktionsstudien
  • intelligente Modelle, die Ihre Funktion „verstehen“ und sich entsprechend verhalten
  • sowie eine offene Umgebung zur Einbindung externer Berechnungsprogramme

Für eine Konstruktionsstudie definieren Sie einfach die Entwicklungsziele und legen fest, in welchen Bereichen die Konstruktion flexibel ist. Creo BMX analysiert dann automatisch zahllose Iterationen, bis die optimale Lösung gefunden ist. Sie müssen dann nur noch die beste Konstruktion auswählen.

Creo Behavioral Modeling Extension Datenblatt

 

Hauptvorteile

  • Mehr Innovationskraft durch Experimentieren mit zahlreichen Szenarien, die den Konstruktionskriterien entsprechen
  • Klares Verständnis der Auswirkungen von Konstruktionsänderungen und Verhindern uneinheitlichen Verhaltens
  • Niedrigere Produktkosten durch Optimierung der Konstruktion für mehrere Ziele, z. B. Senken des Gewichts unter Beibehaltung der Festigkeit eines Produkts
  • Zeitersparnis durch automatische Konstruktionsiterationen entsprechend den Konstruktionsanforderungen
  • Geringere Fehlerquote durch direkte Einbindung der Ergebnisse externer Tools in die Konstruktionsarbeit, ohne manuelle Datenübertragungen

Funktionen

  • Einbetten von Konstruktionsanforderungen ins Modell
  • Objektgesteuerte Konstruktionsstudien
  • Intelligente Modelle – Anpassung an Änderungen unter Berücksichtigung der Konstruktionsvorgaben
  • Offene, erweiterbare Umgebung zur Einbindung externer Berechnungsprogramme
  • Einfacher Zugriff auf Entwicklungsinformationen
  • Verfolgen der Modellleistung mit Analyse-Features
3DCaliper – leistungsstarke 3D CAD Geometrieanalyse
3DCaliper
Abstandsprüfung in Creo Parametric mit 3DCaliper

3DCaliper ermöglicht die automatisierte Analyse von 3D CAD-Geometrien auf korrekte Wandstärken und minimale Abstände direkt in Creo Parametric. 3DCaliper identifiziert fertigungskritische Probleme bereits früh im Entwicklungsprozess und fördert so die Entwicklung kosteneffektiver Bauteil- und Werkzeugkonstruktionen.  

Leistungsstarke 3D CAD-Geometrieanalyse

3DCaliper analysiert Flächenabstände direkt im CAD-Modell und hebt kritische Bereiche farbig skaliert hervor. Diese Bereiche werden dreidimensional ermittelt, unabhängig von der Orientierung der minimalen Abstände. Es müssen keine Schnitte gelegt oder triangulierte Modelle exportiert werden – das spart Zeit und liefert exaktere Ergebnisse.

Automatisiertes Prüfen von Teil und Werkzeugform

Mit 3DCaliper können Sie wesentlich schneller Wanddicken und Abstände komplexer Geometrien prüfen als bei manuellen Prüfverfahren. Verzichten Sie auf das fehleranfällige und zeitaufwändige manuelle Erzeugen von Querschnittsdarstellungen im CAD oder auf die Fertigung von Prototypen.

Kürzere Entwicklungszeiten

Verkürzen Sie Konstruktions- und Fertigungszyklen, indem Sie qualitäts- und fertigungsrelevante Kriterien bereits in der Entwicklungsvorstufe identifizieren und angehen.

Leicht erlernbar, einfache Bedienung

CAD-Anwender können den Umgang mit 3DCaliper in nur wenigen Minuten erlernen und brauchen keine Erfahrungen in der Analyse. Durch die farbliche Darstellung können die Messergebnisse unmittelbar interpretiert werden. Alle Anwendereingaben werden in einem intuitiv bedienbaren, windowsorientierten Benutzerfenster durchgeführt.

Fertigungsoptimierte Produktentwicklung

3DCaliper identifiziert fertigungskritische Probleme bereits früh im Entwicklungsprozess und fördert so die Entwicklung kosteneffektiver Bauteil- und Werkzeugkonstruktionen. 3DCaliper ermöglicht die Prüfung der Wandstärken komplexer CAD-Modelle und hilft so, Werkzeugänderungen zu vermeiden und minimiert den Material-Abfall.

Qualitätsoptimierte Bauteil- & Werkzeugkonstruktion

Bauteil- und Werkzeugkonstrukteure können Designkonzepte auf Qualitätskriterien prüfen bevor das Werkzeug gefräst wird, dann wenn die Änderungskosten am geringsten sind. 3DCaliper bietet eine automatisierte Überprüfung von 3D-CAD-Modellen auf Basis von Maßvorgaben, die es ermöglicht Teil und Werkzeug nach Form, Funktion und Passung auszulegen.

Creo GD&T Advisor Extension – Unterstützung bei der Anwendung von Form- und Lagetoleranzen

Schnelles, einfaches und präzises Erstellen von Form- und Lagetoleranzen

GD&T Advisor interaktive Hilfe
Interaktive Hilfe in GD&T Advisor

Creo GD&T Advisor Extension ist eine voll integrierte Erweiterung zur schnellen und korrekten Anwendung von Form- und Lagetoleranzen in Creo Parametric. Durch sofortige Anleitung bei jedem Anwendungsschritt führt GD&T Advisor Konstrukteure durch den gesamten Prozess der Tolerierung und fördert das Verständnis komplexer Normen.

Creo GD&T Advisor Extension Datenblatt

 

Hauptvorteile

  • Höhere Produktivität: Mit bis zu 75 % weniger Klicks bei der Anwendung von Form- und Lagetoleranzen bleibt Entwicklern mehr Raum für Entwicklungsaufgaben.

  • Unnötige Kosten vermeiden: Zu enge, ungeeignete oder fehlerhafte Toleranzen erhöhen die Herstellkosten und sind oft Grund für Fertigungsprobleme, Ausschuss und Funktionsfehler.
  • Normenkonformität: Mit GD&T Advisor können Sie sich darauf verlassen, dass Ihr Modell den einschlägigen Normen entspricht und vollständig definiert ist.

Funktionen

  • Erstellen
    • Effizientes, intelligentes Anwenden von funktionell und syntaktisch korrekten
    • Form- und Lagetoleranzen in der 3D-CAD-Modellumgebung
  • Validierung
    • Visuelle Kennzeichnung von Syntaxfehlern und nicht ausreichend definierter Geometrie sowie funktionsorientierte Anleitung für Form- und Lagetoleranzen
  • Aus- und Weiterbildung
    • Interaktive Hilfe mit vollständiger Enzyklopädie für Form- und Lagetoleranzen und Advisor Meldungen zur Veranschaulichung der Konzepte für Form- und Lagetoleranzen
  • Durchgängige Nutzung und Anwendung von Toleranzen
    • Intelligente, native Creo Anmerkungen, die in nachgeordneten Prozessen wie Zeichnungserstellung, Toleranzanalyse, computergestützter Prüfung und anderen Konstruktionsaktivitäten einschließlich CAM und CAI genutzt werden können
  • Regelsätze für Normen
    • ASME Y14.5-2009 und zugehörige Normen
    • ISO 1101-2012 und zugehörige Normen

Erweiterungen für 3D-CAID

Creo stellt die Funktionen zur Verfügung, die Sie für die präzisen Formen, Oberflächen und die Ästhetik Ihrer Konstruktion benötigen. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf, und präsentieren Sie Ihre Konstruktionen mit den Creo CAID-Produkten im besten Licht.

Creo Interactive Surface Design Extension (ISDX) – Freiformflächenkonstruktion

Creo Interactive Surface Design Extension (ISDX) verbindet die parametrische Modellierungsumgebung von Creo Parametric mit einzigartigen Freiformflächentools. Konstrukteure und Ingenieure können Konzeptstudien und Freiformflächen entwickeln und gleichzeitig die spezifischen technischen Komponenten modellieren, die für ein erfolgreiches Produkt unerlässlich sind. 

Ästhetische Freiformflächendesigns interaktiv und intuitiv entwerfen

Creo Interactive Surface Design Extension (ISDX) bietet eine optimale Integration von 3D-Design und technischer Entwicklung. Durch die Kombination der Vorzüge der parametrischen Modellierung mit der Flexibilität von Freiformflächen können Sie jetzt direkt in einer durchgängigen, intuitiven und interaktiven Konstruktionsumgebung komplexe Freiformkurven und -flächen erstellen. In dieser einzigartigen Umgebung stehen neben den Vorzügen der Freiformflächen auch umfangreiche Funktionalitäten wie Behavioral Modeling, Zeichnungen, Simulation und NC-Programmerstellung zur Verfügung. Aus diesen Gründen ist Creo Parametric die erste Wahl in der Produktentwicklung.

Vorteile und Nutzen: 

  • Erzeugung von Freiformgeometrie zu jedem Zeitpunkt in der Entwicklungsphase
  • Flächendesign und technische Entwicklung in einer Umgebung – keine Datenübertragung mehr notwendig
  • Durch die kombinierte Freiformflächengestaltung und technische Flächenkonstruktion entfällt die Datenübertragung zwischen Konstruktion und technischer Entwicklung
  • Entwurf präziser Flächen für technisch ausgereifte und fertigungstaugliche Produkte
  • Vollständig assoziative Änderungen ermöglichen das Ausschöpfen von Konstruktionsvarianten
  • Optimales Feedback sowie schnelle und extreme Produktkonstruktionen durch intuitive Benutzeroberfläche
  • Entwicklung ästhetischer und erfolgreicher Produkte mit kürzerer Time-to-Market

Funktionen: 

  • Interaktive Flächenerzeugung und -bearbeitung
  • Parametrische Flächenmodellierung
  • 3D-Kurven erzeugen und bearbeiten
  • Flächenverbindungen
  • Modellierumgebung
  • Abtastwerkzeuge
  • Reverse Engineering, Flächenrückführung

Creo Interactive Surface Design Extension Datenblatt

Newsletter Anmeldung

Sie benötigen leistungsstarke Lösungen rund um Produktentwicklung, Fertigung, Visualisierung oder IT und Prozessoptimierung?

Melden Sie sich jetzt für Ihren individuellen Newsletter an.

  • Schritt 1 von 3
  • Schritt 2 von 3
  • Schritt 3 von 3

Jetzt nie wieder etwas verpassen

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Anrede

Überzeugen Sie sich von unseren erfolgreichen Referenzen:

mehr anzeigen  

Wir helfen Ihnen Ihr optimales Produkt zu finden:

Anrede*

* Pflichtfeld

Ihr Ansprechpartner

INNEO Solutions
INNEO Solutions

INNEO Solutions

Telefon:

0800 7263742 (Gebührenfrei)

E-Mail

inneo@inneo.de

Ihre Innovationskraft und Produktivität zu steigern – das ist unser Anspruch. In 5 Dimensionen zeigen wir unseren Service und gleichzeitig Ihren Kunden­nutzen:

 

Sehen Sie selbst: Give me five!

 

© INNEO Solutions GmbH | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB