Hausmessen

Virtual T-Days 2022

Next Level Engineering
Heben Sie Ihre Produktentwicklung auf die nächste Stufe

Wir freuen uns Sie in diesem Jahr wieder online bei uns zu begrüßen! Bei den Virtual T-Days erfahren Sie, welche Digitalisierungspotenziale in CAD/CAM & PDM/PLM stecken und wie Sie IT, IIoT, Simulation, Montage & Service sowie Digitale Realität optimal einsetzen. Lassen Sie die Produktentwicklung Treiber für Innovation und digitale Transformation sein. Sie erleben den Technical Deep Dive in Creo 9.0 und Windchill 12 — Profitieren Sie von praxisnahem Wissen, dass Sie sofort in Ihrem Unternehmen einsetzen können! Am dritten Tag haben Sie die Chance Ihre Fragen in 1:1 Sessions mit unseren Experten zu besprechen.

Nehmen Sie von überall bequem online teil. Die Teilnahme ist kostenlos.

Mittwoch, 09.11.2022 bis Freitag, 11.11.2022

Online

08:30 bis 16:30

Zurück Jetzt anmelden

11 Fachvorträge mit Kunden- & Praxisbeispielen sowie Tipps & Tricks

Alles, was Sie für Ihren Unternehmenserfolg wissen müssen: skalieren, verdichten, optimieren, automatisieren & standardisieren Sie Ihre Arbeitsprozesse

Ask The Expert Session mit unseren INNEO-PLM-Experten

Was Sie unsere INNEO-
Spezialisten schon immer fragen wollten

Senden Sie uns Ihre Frage im Vorfeld an: webmaster-de@inneo.com

Buchbare 1:1 Sessions rund um Creo & Windchill am 11.11.

Stellen Sie unseren Experten Ihre Fragen in individuellen Gesprächen

bis zur Veranstaltung. Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket!
Jetzt anmelden
Leider zu spät
Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider nicht mehr möglich. Hier finden Sie mehr Veranstaltungen.

Tag 1: Mi, 09.11.

8:30-9:30 Eröffnung und Begrüßung: Creo 9.0 & Windchill 12.1: What´s New Engineering Klaus Raab und Jörg Ehrenstein

Alle Daten und Prozesse des Produktlebenszyklus effizient regulieren und administrieren – hierbei geht es nicht um die Produktentwicklung allein, sondern um alle Daten und Prozesse von der Idee für ein Produkt, über die Entwicklung, das Design, die Produktion bis hin zur In-Service Phase.

Der Einsatz von modernen PLM Systemen mit Schnittstellen zum CAD System ist seit Jahren unverzichtbar. Potential-, und Umsatz Steigerungen erfordern die Weiterentwicklung der entsprechenden Systeme. Mit Creo 9 und Windchill 12.1 gestaltet sich Ihre Produktentwicklung und das Management Ihres Produktlebenszyklusses noch effizienter.

Erleben Sie live die Neuerungen in den Bereichen:

  • Benutzerfreundlichkeit und Produktivität
  • Modellbasierte Definition (MBD) und Detailkonstruktion
  • Ergonomie, Manikin und Sichtfelduntersuchungen
  • Simulation und generatives Design
  • Highlights von Creo 9 und Windchill 12.1
  • U.v.m.

Gleich im Kalender eintragen (ics-Datei downloaden)

10.00 - 10.45 GENIUS TOOLS for Windchill – einfache Tools mit großen Auswirkungen Engineering Björn Rüegg

Um firmenspezifische Prozesse im PDM-System zu implementieren, ist eine individuelle Programmierung meist unumgänglich. „GENIUS TOOLS für Windchill“ von INNEO schafft hier Abhilfe. Mit den Plugins der GENIUS TOOLS® for Windchill Produktpalette von INNEO können jetzt die am häufigsten benötigten Anpassungen direkt in der gewohnten PTC Windchill-Oberfläche vorgenommen werden:

  • Automatischer Abgleich von Freigabe- und Änderungshistorie von Windchill nach Creo
  • Befüllen von Schriftfeld-Informationen in Creo
  • Wasserzeichen und Stempel auf Zeichnungen ohne Neupublizierung
  • Prozessgesteuerte Stücklisten (BOM) Ausleitung
  • Automatische Erzeugung mehrerer Neutralformate zu einem CAD Dokument
  • Aufräumen von älteren Visualisierungen
  • Download ganzer Zeichnungsmappen
  • Prozessgeführter Export von Neutralformaten auf die Festplatte
  • Automatische Ausgabe von Stücklisten und/oder Metadaten als XML oder CSV Datei
  • Individuelle Windchill-Konfiguration ohne Programmieraufwand
  • Integration in den Windchill Einstellungsmanager

Gleich im Kalender eintragen (ics-Datei downloaden)

11.15 - 12.00 Handling großer und komplexer Baugruppen Engineering Klaus Raab

Im Bereich von großen und komplexen Baugruppen sind die großen Zeitfresser oftmals einer nicht vorhandenen Automatisierung und der Performance geschuldet. Im Vortrag stellen wir Ihnen u.a. folgende Funktionen & Methoden vor:

AAX Features

  • Skelett
  • Vererb
  • Publish/Copy Geometry


Methoden ohne AAX

  • Vereinfachungstechnik
  • Baukasten
  • Verpackung
  • Performance-Einstellungen

Mit diesen Funktionen haben Sie die Möglichkeit das Arbeiten mit großen und komplexen Baugruppen zu vereinfachen, Ihre Effizienz zu steigern und Potenziale voll auszuschöpfen.

Gleich im Kalender eintragen (ics-Datei downloaden)

13.00 - 13.45 Lassen Sie Creo für sich arbeiten: Wie Sie Creo-Aufgaben automatisieren Engineering Steffen Nessler

Immer wiederkehrende Prozess-Abläufe und Wiederholungen konstruktionsspezifischer Handlungen bieten eine optimale Voraussetzung für eine Automatisierung dieser Abläufe. Über eine Analyse der individuellen Infrastruktur kann eine Lösung erarbeitet werden, um die Prozesskette effizienter zu gestalten.


Automatisieren Sie u.a.:

  • Die Erzeugung von Renderings
  • Den automatischen Zusammenbau
  • UDF
  • Produktkonfiguration
  • Diverse GENIUS TOOLS Model Processor Anwendungen

Gleich im Kalender eintragen (ics-Datei downloaden)

14.15 - 15.00 Windchill Administration – Best Practices und Managed Services IT, Systeme & Prozesse David Schneider

Der unternehmensweite Zugriff auf Ihre Produktdaten ist ein wichtiger Vorteil einer PLM-Lösung. Dieser funktioniert am besten auf einem richtig konfigurierten und gewarteten System. Jedes System kann nur die beste Performance bieten, wenn dieses regelmäßig richtig gepflegt und gewartet wird.

Wie wäre es, wenn Sie die die Administration und Pflege schnell und effizient gestalten können und Ihr System optimal einrichten sowie betreuen könnten? Ihre Konstruktions- bzw. IT Abteilung hat somit Zeit für ihre eigentlichen Aufgaben. Im Vortrag erfahren Sie, welche Möglichkeiten sich Ihnen mit Managed Services bieten.

Gleich im Kalender eintragen (ics-Datei downloaden)

15.30 - 16.30 Ask The Expert: Was Sie unsere INNEO Spezialisten schon immer fragen wollten Engineering Klaus Raab, Jörg Ehrenstein, Steffen Nessler und Eike Hauptmann

Unsere Creo und Windchill Experten stehen Ihnen für Fragen und Aufgabenstellungen aller Art rund um Creo, Windchill und der GENIUS TOOLS Suite zur Verfügung. Nutzen Sie unser Expertenwissen im Bereich der Anwendung und Entwicklung und adressieren Sie Ihre Aufgabenstellungen an die INNEO-Experten.

Jetzt sind Sie gefordert! Senden Sie uns Ihre Fragen im Vorfeld an: webmaster-de@inneo.com

Gleich im Kalender eintragen (ics-Datei downloaden)

Tag 2: Do, 10.11.

8.30 - 9.15 Anforderungsmanagement: Schlüsselstelle für den Erfolg von Projekten Engineering / Requirements Jörg Ehrenstein

Das Budget steht fest, das Ziel ist umrissen und die Timeline definiert: Unternehmen eilen an dieser Stelle häufig direkt in die Umsetzung, statt sich ausreichend Zeit zu nehmen, um systematisch die Anforderungen aller Stakeholder an das angestrebte Produkt einzuholen und die Spezifikationen zu managen.

Das Ergebnis: Nur bei ca. der Hälfte aller Projekte waren die ursprünglich definierten Anforderungen Teil des Endprodukts. Damit wird Zeit und Budget verschwendet. Mit einem strukturierten Anforderungsmanagement lässt sich das vermeiden.

Gleich im Kalender eintragen (ics-Datei downloaden)

09:45 - 10.30 Produktkonfiguration mit Windchill Engineering Jörg Ehrenstein und Bernd Leidig

Die Produktkonfigurationsmöglichkeiten innerhalb von PTC Windchill wurden in den letzten Jahren stetig erweitert. Hier wird der aktuelle Stand der Technik im Windchill System in Verbindung mit PTC Creo und INNEO Erweiterungen präsentiert. Der Begriff Produktkonfiguration betitelt die Konfiguration individueller Komponenten oder Produkte mit Unterstützung einer Software – eines Produktkonfigurators.

Wenn Standardisierung, Modularisierung, Baukastensysteme und Variantenmanagement an ihre Grenzen kommen, unterstützt der Konfigurator zum Erarbeiten einer individuellen, auf die speziellen Anforderungen von Herstellern und deren Kunden zugeschnittenen Konfigurationslogik.

Gleich im Kalender eintragen (ics-Datei downloaden)

11.00 - 11.45 Machen Sie Ihr Unternehmen „smart" – Mit vernetzten Produkten zur digitalen Transformation Engineering Moritz Haas

Unabhängig von bestimmten Branchen sind smarte und vernetzte Produkte die Eintrittskarte in die Welt der Digitalisierung.

Egal ob Spezialfahrzeug, Elektrogerät, Sondermaschinenbau oder ganze Industrie- und Fertigungsstraßen – mit einer Industrial IoT-Vernetzung und der Cloud kann der Mittelstand die digitale Transformation bewältigen.

Smarte, vernetzte Produkte schaffen eine neue Stufe der Komplexität, welche als technische Grundlage Cyber-physische Systeme benötigen. Diese Systeme sorgen für zahlreiche Vorteile bei der Steuerung und im Betrieb komplexer Systeme. Mit Smart Connected Products wird die Flexibilität der Produktion erhöht, wodurch letztendlich Erfolge bei Produktivität und Lieferbereitschaft erzielt werden. 72% aller Unternehmen planen strategische Umsetzungen für intelligente, vernetzte Produkte und produktbezogene Services in den nächsten drei Jahren. Wir zeigen Ihnen, wie sich mit der IIoT-Plattform ThingWorx Lösungen auch in Ihrem Unternehmen verwirklichen lassen.

Gleich im Kalender eintragen (ics-Datei downloaden)

13.00 - 13.45 Maschinenbau im Wandel – ein Weg zum digitalen Zwilling Simulation Matthias Heinz

Ein Schlagwort, welches über viele Bereiche des Lebenszyklus im Zusammenhang mit der Digitalisierung fällt, ist der digitale Zwilling. Der digitale Zwilling, oftmals Digital Twin genannt, ist eine der namhaften Anwendungen in der digitalen Welt, im Detail des Industrial IoT. Die Meldungen zu dieser Technologie, ihre Potenziale und die bereits bestehenden konkreten Einsatzzwecke sind in aller Munde. Es gibt die unterschiedlichsten Ansichten, was im Detail ein digitaler Zwilling ist bzw. nicht ist. Umso mehr lohnt es sich, genauer hinzusehen, um eine Einschätzung zu bekommen, welche Chancen gerade im Maschinenbau attraktiv sind. Obwohl die Begrifflichkeit des „digitalen Zwillings“ aus der IT stammt, sind in der Regel nicht unerhebliche Prozessveränderungen im Unternehmen erforderlich, um einen digitalen Zwilling mit erträglichem Aufwand zu generieren.

Gleich im Kalender eintragen (ics-Datei downloaden)

14.15 - 15.00 Vuforia oder wie man digitales Unternehmens-Know-how sichert und mittels AR-Technologie verfügbar macht Montage & Service Marco Wodarz-Burmester

Eine Vielzahl von Lösungen und neue als auch etablierte Technologien stellen Unternehmen vor Herausforderungen, die Bereiche Fertigung / Montage, Service & Support, sowie Trainings effizienter zu gestalten. Augmented Reality (AR)-Anwendungen haben ein großes Potenzial für Unternehmen, komplexe Prozesse in industriellen Anwendungen mit „erweiterter Realität“ optimal zu unterstützen.

Im Vortrag zeigen wir Ihnen praxisorientierte AR-Strategien für Fertigung, Service und Training. So lassen sich z.B. Montageanleitungen anschaulich und interaktiv gestalten. Durch CAD-basierte AR-Prüfanweisungen lässt sich Fachwissen skalieren und für effiziente und genaue Prüfungen während und nach der Produktion nutzen. Auch zur Erhöhung von Betriebszeit und betrieblicher Effizienz bieten AR-Anwendungen eine ortsunabhängige Zusammenarbeit in Echtzeit.

Gleich im Kalender eintragen (ics-Datei downloaden)

15.30 - 16.15 Digital Reality: Potenziale und Einsatzmöglichkeiten für Konstruktion & Fertigung Digitale Realität Benjamin Horn

Virtual Reality, Augmented Reality, CGI & Web3D? Diese Begriffe sind in aller Munde. Doch was genau steckt dahinter? Können diese Anwendungen auch im Bereich Engineering und Fertigung zum Einsatz kommen, um dort Prozesse und Abläufe zu unterstützen?

Im Vortrag erläutern wir Ihnen, wie sich die visuelle Kommunikation in den Jahren weiter entwickelt hat. Anhand einiger INNEO Kundenbeispiele erfahren Sie, wie sich diese Anwendungen gewinnbringend einbringen lassen. Bekommen Sie eine Idee, welche Anwendungsmöglichkeiten und Potenziale Digital Reality für Ihr Unternehmen bietet.

Gleich im Kalender eintragen (ics-Datei downloaden)

Tag 3: Fr, 11.11.

Virtuelle Infopunkte

An diesem Tag haben Sie die Möglichkeit Ihre Fragen und Aufgabenstellungen in individuellen 1:1 Sessions mit unseren INNEO-Experten zu besprechen. Die Sessions können ab 09. November direkt über einen Kalender auf der Eventseite gebucht werden.

Wir bieten Ihnen virtuelle Infopunkte zu:

  • Konstruktion & Produktentwicklung
  • PDM & PLM
  • Industrial IoT
  • Montage und Service
  • Managed Services

Die virtuellen Infopunkte können von 8 bis 12 Uhr gebucht werden.

Download: Programm der Virtual T-Days zum Ausdrucken

Drucken Sie sich gleich den Überblick zum Programm aus. Wir haben für Sie alle Inhalte im kompakten PDF zusammengefasst.

Tipp: Auch ideal zum Weiterleiten an Ihre Fachbereichsverantwortlichen!

Jetzt downloaden

Ihre Anmeldung zu den Virtual T-Days 2022

Anrede*
Folgende Themenfelder interessieren mich besonders:*

Hinweis: Sie können diese Einwilligung jederzeit und ohne Angabe von Gründen gegenüber INNEO Solutions, Rindelbacher Straße 42, 73479 Ellwangen oder per E-Mail unter datenschutzbeauftragter@inneo.com widerrufen.

* Pflichtfeld

Ihr Ansprechpartner

Margit Sanders
Margit Sanders

Margit Sanders

Telefon:

+49 (0) 7961 890-158

E-Mail

msanders@inneo.com

Newsletter Anmeldung

Für mehr Informationen rund um die Produktentwicklung, Fertigung, Visualisierung oder IT und Prozessoptimierung. Jetzt registrieren und unsere leistungsstarken Lösungen kennenlernen.

  • Schritt 1 von 3
  • Schritt 2 von 3
  • Schritt 3 von 3

Jetzt nie wieder etwas verpassen

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Anrede
*Pflichtfeld

Ihre Innovationskraft und Produktivität zu steigern – das ist unser Anspruch. In 5 Dimensionen zeigen wir unseren Service und gleichzeitig Ihren Kunden­nutzen:

 

Sehen Sie selbst: Give me five!

 

**Preise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Ausschließlich für gewerblichen Bedarf und öffentliche Einrichtungen. Verkauf nur innerhalb Deutschland.

© INNEO® Solutions GmbH | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB