Messen

KeyShot World 2021

Die KeyShot World 2021 findet erneut als faszinierendes Online-Event statt! Es erwarten Sie wieder spannende News direkt vom KeyShot-Hersteller Luxion, fantastische Sprecher, CGI-Artists und tolle, neue Workshops.

Mittwoch, 30.06.2021 bis Donnerstag, 01.07.2021

Online-Event

08:15 bis 16:30

Zurück Jetzt anmelden

Die KeyShot World 2021 als Online-Event!

Auch dieses Jahr haben Sie die Chance, die KeyShot World als faszinierendes Online-Event zu erleben. Am 30. Juni und 01. Juli 2021 erwarten Sie wieder spannende News direkt vom KeyShot-Hersteller Luxion, fantastische Sprecher aus der Praxis und bekannte CGI-Artists. Außerdem haben wir dieses Jahr neue Workshops für Sie im Programm. Nicht verpassen! Die KeyShot World ist neu für Sie? Dann sehen Sie sich hier den Rückblick 2020 an.

Die Teilnahme an der KeyShot World 2021 ist kostenlos.

Jetzt anmelden!

Agenda (PDF)

Die Sprecher der virtuellen KeyShot World 2021

Claus Wann Jensen

CEO, Luxion

 

Keynote: News from KeyShot Development

Claus Wann Jensen (CEO, Luxion Inc.) gründete 2003 mit seinem Bruder Henrik Wann Jensen das Unternehmen Luxion. Er studierte Informatik (M. Sc.) an Dänemarks Technischer Universität in Kopenhagen mit den Schwerpunkten High Performance Computing und Parallel Processing.

Magdalena Kobler und Thomas Cornu

Kommunikation und Medien; Produktmanagement, ALPINA Burkard Bovensiepen GmbH & Co. KG

 

Flexible, schnelle und anwendungsbezogene digitale Visualisierung

ALPINA Burkard Bovensiepen & Co. KG ist ein Automobilhersteller mit Sitz in Buchloe in der Nähe von München, Bayern. Mit einer Produktion von nur circa 1.800 Fahrzeugen jährlich stehen Exklusivität und Individualisierung an erster Stelle. Im Vortrag gehen Magdalena und Thomas darauf ein, wie zentral die digitale Visualisierung in internen und externen Anwendungen in den letzten Jahren geworden ist und zeigen am Beispiel eines kürzlich vorgestellten Fahrzeugs, dem BMW ALPINA XB7, wie KeyShot im Produktentstehungsprozess und im Produktmarketing eingesetzt wird.

Julia Prinzing

Industriedesignerin, DELTA SPORT Handelskontor GmbH

Vielseitig, flexibel & effizient – KeyShot als elementares Tool im gesamten Designprozess

Vom Entwurf bis hin zum fertigen Produkt begleitet KeyShot den gesamten Entwicklungsprozess bei der DELTA-SPORT Handelskontor GmbH. Julia Prinzing geht im Vortrag explizit auf die verschiedenen Phasen in der Produktentwicklung ein und zeigt beispielhaft die Schnittstellen zu KeyShot und deren unterschiedlichen Anforderungen.
Schon zu Beginn nutzt das Design-Team KeyShot zur Visualisierung von Entwürfen. Hier wird u. a. das Zusammenspiel von KeyShot und Illustrator beleuchtet. Später ist KeyShot ein wichtiger Bestandteil für die Kommunikation mit dem Lieferanten, die Visualisierung von Verpackung & POS-Systemen sowie die Zeichnungen für Gebrauchsanweisungen. Zum Abschluss wird KeyShot auch in der Produktanimation eingesetzt.

Sebastian Dosch

Geschäftsführer, DOSCH DESIGN GmbH

Virtuelle Produktdarstellungen

Die ansprechende und realistische Darstellung von virtuellen Produkten ist eines der Haupteinsatzgebiete von KeyShot. Sebastian Dosch zeigt anhand konkreter Beispiele aus unterschiedlichen Branchen wie man mit Hilfe von 3D Umgebungen, ergänzenden Objekten, realistischen Materialien und beeindruckender Beleuchtung virtuelle Produkte glaubwürdig und überzeugend präsentieren kann. Erfahren Sie hilfreiche Tricks und Anwendungsmöglichkeiten, um Ihre Visualisierungen auf ein höheres Level zu bringen.
Alle Projekte, die gezeigt werden, wurden direkt in KeyShot erstellt und werden praxisnah präsentiert.

Matthias Menz

Senior Lighter, Weta Digital Ltd.

Die Kunst der Lichtsetzung – Prinzipien der Cinematographie in der digitalen Welt

Was unterscheidet eigentlich gutes Licht von schlechtem Licht? Gibt es Prinzipien der Cinematographie, und wenn ja, wie können wir uns diese zu Nutze machen, um unsere Renderings richtig zu beleuchten? Und was können wir von jahrhundertealten Werken klassischer Künstler lernen? Matthias analysiert und illustriert anhand von Beispielen hervorragender Kameraleute und bekannter Spielfilme, was gutes Licht ausmacht und welche Fehler anfangs von uns gemacht wurden. Die Werke, an welchen Weta Digital selbst gearbeitet hat, zeigen uns, worauf Regisseure und Kameraleute achten und wie die digitale Beleuchtung von bekannten Film-Charakteren letztlich kreativ angegangen wurde.
In seinem Vortrag richtet Matthias das Hauptaugenmerk auf die kreativen Aspekte seiner Arbeit und weniger auf die technischen Details.

Kai Brunner

Team Leader Sales Merchandising, Fackelmann GmbH + Co. KG

Fast & POS

Fackelmann Brands steht für Küchenhelfer, Haushaltsartikel und Badezimmermöbel. Das vielfältige Sortiment ist auf der ganzen Welt erhältlich und wird auch am sogenannten Point of Sale (POS) im stationären Handel präsentiert. In seinem Vortrag geht Kai darauf ein, wie verschiedene Warenträger für den POS mit KeyShot konzeptioniert und umgesetzt werden – vor allem, wie schnell dies oft geschehen muss. Dabei zeigt er unter anderem Beispiele wie die Dauerplatzierung in Regalen, Shop-in-Shop-Systeme und Aktionsware in Displays aus den Bereichen Fackelmann Haushalt. Hier wird dem Konsumenten alles präsentiert, was im Haushalt benötigt wird – von Töpfen und Pfannen über Korkenzieher bis hin zu FFP2-Masken.

Wolfgang Busch

Leiter Technische Illustration, MAYER & CO BESCHLÄGE GmbH

Wie Renderings die Marke MACO schärfen

„Creating Innovation“ ist der Antrieb der MAYER & CO BESCHLÄGE GmbH (MACO), Weltmarktführer im Bereich Beschläge und Systemkomponenten für Fenster, Türen und Schiebeelemente. Bereits seit 10 Jahren prägt der technische Illustrator Wolfgang Busch die Visualisierung der zahlreichen Innovationen, die so bereits vor der Produktion zum Leben erweckt werden. Dafür kommt in dem 2600 Mitarbeiter starken, Salzburger Unternehmen seit 2015 KeyShot zum Einsatz. Den Grundstein seiner Karriere legte Wolfgang an der TU München mit einem Studium des Maschinenbaus/Verfahrenstechnik. Der Verfahrensingenieur hat in der Vergangenheit auch umfassende Erfahrungen in der Planung und Konstruktion im Maschinen- und Anlagenbau gesammelt.

 

Hendrik Nater

Atelier für Gestaltung, Geschäftsführer
NOVUS GmbH, Freelance Product Designer
 

Unverhofft kommt oft: Improvisation und smarte Abkürzungen mit KeyShot

Manchmal muss es schnell gehen – damit das Rendering dennoch „plausible enough“ ist, also trotz rascher Erstellung überzeugt, hat Industriedesigner Hendrik Nater einige smarte Tipps und Abkürzungen parat. In seinem Vortrag geht er auf seinen Designworkflow zwischen KeyShot und Photoshop ein und zeigt, dass sich Effekte und stichhaltige Renderings auch schnell „improvisieren“ lassen. Dabei ist KeyShot für den freiberuflichen Designer mehr als nur ein Tool für die finalen Renderings: KeyShot unterstützt ihn als wertvolles Hilfsmittel im gesamten Designprozess. Unter anderem kommt Hendrik in seinem Vortrag auf die Layeroptionen bei der Render-Ausgabe sowie Weiterverarbeitung in Photoshop zu sprechen. Auch das NOVUS Bike dient im Vortrag als Beispiel, um die Entwicklung von Farbvarianten mithilfe von KeyShot in Kombination mit Photoshop aufzuzeigen.

Alexander Lörch

Staatlich geprüfter Techniker - Maschinentechnik, RAUCH Landmaschinenfabrik

 

Von Dokumentation bis Marketing - KeyShot bei RAUCH

Im Jahr 1921 gegründet, wird RAUCH heute in der vierten und fünften Generation als Familienunternehmen geführt. Die beiden Kernkompetenzen Dosieren und Verteilen von Granulaten bilden die Basis für innovative RAUCH-Produkte. Mit der 3D-Rendering Software KeyShot nutzt das Unternehmen eine leistungsstarke Software zur Visualisierung in der technischen Dokumentation und im Marketing. Grafiken und Abbildungen für Betriebsanleitungen, Montageanleitungen und Prospekte lassen sich von Alexander Lörch mit KeyShot einfach und unkompliziert erstellen. In seinem Vortrag gibt der staatlich geprüfte Techniker der Maschinentechnik wertvolle Einblicke in und Beispiele für die Rauch-Produktbereiche Düngetechnik, Sätechnik und Kommunaltechnik.

Referenten der KeyShot-Workshops:

Saskia Failla

Digital Reality Artist, INNEO Solutions

Workshop: Mehr Dynamik und Realismus in Renderings

» Tipps und Tricks an Geometrie und Materialien
» Beleuchtung und Umgebung
» Kamera und Bildstile

Workshop: Produktvariation und Konfiguration

» Vorteile und warum man konfigurieren sollte
» Konfigurieren in KeyShot
» Konfiguration betrachten (KeyShot Viewer, Präsentationsmodus, AddOn: KeyShotWeb)

Oliver Haug

Senior Technical Consultant & KeyShot Trainer, INNEO Solutions

Workshop: Workflow – vom Import bis zum fertigen Rendering

» Import und Materialisierung
» Kameras und Beleuchtung
» Bildstile und Format
» Rendern

Jens Heineck

Business Development Manager, INNEO Solutions

Workshop: Augmented Reality und KeyVR

» KeyVR-Szenen vorbereiten
» AR-Ausgabe optimieren
» Panorama-Kameras

Verlosung

Verblüffende 3D-Visualisierungen können in den verschiedensten Branchen und Bereichen zum Einsatz kommen. Wir verlosen tolle Beispiele dafür: Die futuristischen Fahrzeuge im 2021 neu erschienenen Buch "Explorer: Futuristic Vehicles for Uncharted Lands" von Christian Grajewski wurden allesamt mit KeyShot gerendert. Wir verlosen drei signierte Exemplare! Des Weiteren können Sie mit etwas Glück einen von drei stylischen KeyShot Loops gewinnen, zur Verfügung gestellt von der Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Auch die Schals wurde mithilfe von KeyShot erstellt. Besuchen Sie die Hochschule Albstadt-Sigmaringen mit ihrer virtuellen Kleiderkollektion auch auf unserer virtuellen Messe!

Wie nehme ich an der Verlosung teil? Bewerten Sie einfach die KeyShot World 2021 und Sie landen in unserem Lostopf! Sie erhalten nach der Veranstaltung eine E-Mail.

Sie haben Fragen zur Veranstaltung?

Margit Sanders
Ansprechpartner:

Margit Sanders

Telefon:

+49 (0) 7961 890-158

Newsletter Anmeldung

Für mehr Informationen rund um die Produktentwicklung, Fertigung, Visualisierung oder IT und Prozessoptimierung. Jetzt registrieren und unsere leistungsstarken Lösungen kennenlernen.

  • Schritt 1 von 3
  • Schritt 2 von 3
  • Schritt 3 von 3

Jetzt nie wieder etwas verpassen

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Anrede
*Pflichtfeld

Ihre Innovationskraft und Produktivität zu steigern – das ist unser Anspruch. In 5 Dimensionen zeigen wir unseren Service und gleichzeitig Ihren Kunden­nutzen:

 

Sehen Sie selbst: Give me five!

 

**Preise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Ausschließlich für gewerblichen Bedarf und öffentliche Einrichtungen. Verkauf nur innerhalb Deutschland.

© INNEO® Solutions GmbH | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB