Direktes 3D-CAD-System
mit integriertem Produktdatenmanagement

PTC Creo Elements/Direct Modeling ist die weltweit führenden direkte Konstruktionsumgebung mit integriertem PDM-System.

PTC Creo Elements/Direct Modeling

Schlank, flexibel und direkt

Expert View

PTC Creo Elements/Direct Modeling Benutzeroberfläche

Die direkte 3D-Konstruktion mit PTC Creo Elements/Direct Modeling (bisher CoCreate) ist ideal für Unternehmen, die eine schlanke und flexible Konstruktionsstrategie benötigen, um ihre Konstruktionszyklen zu verkürzen und einmalige Produktkonstruktionen schnell herstellen zu können. PTC Creo Elements/Direct Modeling ist Bestandteil der PTC Creo Elements/Direct Produktfamilie.

  • Kürzere Konstruktionszyklen
  • Flexibel bei unerwarteten und umfassenden Änderungen
  • Flexible Konstruktionsteams
  • Flexibel bei der Arbeit mit CAD-Daten aus mehreren Quellen
  • Einfachster Ansatz für die praktische Einarbeitung in 3D-CAD

Überblick

Die schnellste und einfachste Produktentwicklungsmethode mit einem expliziten 3D-Konstruktionsprozess

Creo Elements/Direct Modeling ist das weltweit führende explizite 3D-CAD-System. Dieser Ansatz zum direkten Modellieren und Bearbeiten des 3D-Modells macht das System schlank, flexibel sowie leicht bedien- und erlernbar.

Anders als bei parametrischen Systemen werden Konstruktionseigenschaften nicht über Parameter, persistente Bemaßungen oder Beziehungen erfasst, sondern die 3D-Modelle werden auf „Profilen“ aufgebaut und können durch direkte Interaktion mit der Geometrie bearbeitet werden als wäre es ein Stück Ton. Diese vertraute Arbeitsweise erleichtert 2D-Anwendern den Einstieg in die 3D-Konstruktion erheblich.

Als weiterer Vorteil des direkten Modellierens muss auch keine eingebettete Konstruktionslogik oder Modellhistorie berücksichtigt und gepflegt werden. So können Teile und Baugruppen einfach und schnell wiederverwendet bzw. modifiziert werden. Zudem können andere Teammitglieder jederzeit mit bestehenden Konstruktionen weiterarbeiten oder in laufende Prozesse einbezogen werden, was Ressourcenengpässe erheblich reduziert.

Vorteile und Nutzen

  • Beschleunigen Sie Ihre Entwicklungszyklen mithilfe der Stärken des direkten Ansatzes für die 3D-CAD/CAM-Produktentwicklung
  • Lernen Sie den einfachsten Ansatz in der 3D-Modellierung kennen – das Erstellen und Ändern von Konstruktionen lehnt sich an bekannte Funktionen aus Microsoft Windows wie "Copy & Paste" und "Drag & Drop" an
  • Ändern Sie Ihre 3D-Produktkonstruktionen "on-the-fly" direkt an der Geometrie und mit Formelemente-Erkennung
  • Reagieren Sie flexibel auf unvorhergesehene oder weitreichende Konstruktionsänderungen
  • Arbeiten Sie so leicht mit CAD-Daten aus unterschiedlichen Quellen, als ob Sie diese selbst erstellt hätten
  • Vermeiden Sie Ressourcenengpässe, indem Sie es allen Teammitgliedern ermöglichen, die Arbeit an bestehenden Konstruktionen schnell fortzusetzen

Funktionen

  • Explizite Modellierung: Intelligente und dynamische Interaktion mit der Geometrie
  • Einfache Erstellung und Bearbeitung mittels Kopieren und Einfügen bzw. Ziehen und Ablegen
  • Automatische Erkennung von Formelementen
  • Kombinierter Teile- und Baugruppenmodus: Top-Down- und Bottom-Up-Konstruktion
  • Blechteilkonstruktion inkl. Auf-/Abwicklung, Biegungen, Lippen, etc.
  • Komplexe Flächenkonstruktion und Reparatur importierter Flächen
  • Echtzeit-Fotorendering
  • Vergleichen ähnlicher Konstruktionen
  • Kollisionsanalyse
  • Unterstützung umfangreicher Baugruppen
  • Bearbeitungsfunktionen und direkter CAM-Export
  • Fertigungsinformationen wie Symbole, Form- und Lagetoleranzen etc.
  • Assoziative Zeichnungen: Normenkonform und automatische Aktualisierung bei Konstruktionsänderungen
  • Umfangreiche Datenschnittstellen (STEP, 2D- und 3D-IGES, SAT, Leiterplatten-IDF, VRML & STL, Autodesk DWG und DXF)
  • Nahtlose Integration weiterer PTC-Produkte für PDM/PLM, CAE/CAM, Collaboration und technische Illustrationen

Neue Funktionen

  • 3D-Änderung mit realistischer Rückmeldung in Echtzeit
    Beim interaktiven Ändern eines 3D-Modells können Sie die Änderung in Echtzeit in einer realistischen Modellvisualisierung darstellen.
  • Befehl „Ziehen“
    Im neuen Befehl „Ziehen“ wurden die Befehle zum Extrudieren, Fräsen, Drehen, Abdrehen sowie für lineare und abgewinkelte Liftoperation in einem einzigen Befehl zusammengefasst.
  • Intuitive Änderungen durch flüchtige Bemaßungen während der Bearbeitung
    In Creo Elements/Direct Modeling können Sie ein Modell mithilfe von flüchtigen linearen, radialen und Winkelbemaßungen ändern, welche vom Benutzer bei Bedarf jederzeit definiert werden kann.
  • Neues, intelligentes Bemaßungsverfahren
    3D-Bemaßungen an einem 3D-Modell lassen sich nun mit weniger Benutzerinteraktion erzeugen.
  • Modelle aus Pro/ENGINEER importieren
    Native Pro/ENGINEER Wildfire Teile und Baugruppen können in Creo Elements/Direct Modeling geladen werden.
  • Effiziente Modelländerungen mit 3D-Bemaßungen
    Sie können 3D-Bemaßungen zur Steuerung von Modelländerungen vorauswählen.
  • Baugruppen im „Neutral“ Format nach Creo Elements/Pro exportieren
    Sie haben nun die Möglichkeit, Baugruppen im „Neutral“ Dateiformat nach Creo Elements/Pro zu exportieren.
  • Abhängige Ansichten von Abwicklungsansichten
    Sie können abhängige Ansichten von Abwicklungsansichten erzeugen.
  • Bogenwinkelbemaßungen
    Es ist jetzt möglich, den Winkel eines Bogens zu bemaßen.
  • Flächen dehnen
    Sie können Flächen eines Teils unter Beibehaltung der ursprünglichen Berandung bewegen (dehnen).
  • LP-Bibliotheksmodelle in Creo Elements/Direct Model Manager
    Zusätzlich zu dateibasierten Komponentenbibliotheken unterstützt die LP-Schnittstelle nun auch Komponentenbibliotheken in Creo Elements/Direct Model Manager.
  • Vereinfachte LP-Baugruppenstruktur
    Die Spezialbaugruppe PCB_TOP wurde entfernt und sämtliche LP-Daten wurden unterhalb der LP-Baugruppen angeordnet. Die meisten LP-Befehle gelten für die aktive LP-Baugruppe.

INNEO Erweiterungen

Erweiterungen von INNEO für PTC Creo Elements/Direct Modeling

Erleichtern Sie Ihre täglichen Konstruktionsaufgaben doch einfach mit zahlreichen Funktionserweiterungen und Zusatztools. Verwalten Sie z.B. Ihre Installationen einfach und zentral mit einer automatisierter Anpassungsverteilung. Oder erweitern Sie Ihre Konstruktionssoftware mit einem umfangreichen Normteilepaket. Auch für einen vereinfachten Austausch von CAD-Daten haben wir das richtige Tool.

PTC Erweiterungen

Erweiterungen & Zusatzmodule für PTC Creo Elements/Direct Modeling:

 

Produktdatenmanagement (PDM) für PTC Creo Elements/Direct Modeling:

Referenzen

  • OPTIMA Maschinenfabrik Dr. Bühler GmbH & Co KG Branche:  Maschinenbau, Sondermaschinenbau INNEO Lösung:  CAD-Lösungen, PDM/PLM-Lösungen, CAD-Workstations PLZ:  Deutschland Region 7
  • Eterna SA. Branche:  Medizintechnik, Sonstiges INNEO Lösung:  CAD-Lösungen, PDM/PLM-Lösungen, Technische Illustration
  • aalcon Konstruktions-GmbH Branche:  Maschinenbau, Sondermaschinenbau, Ingenieur- und Konstruktionsbüros, Sonstiges INNEO Lösung:  CAD-Lösungen PLZ:  Deutschland Region 7
  • Flux Geräte GmbH Branche:  Maschinenbau, Sondermaschinenbau INNEO Lösung:  CAD-Lösungen, PDM/PLM-Lösungen PLZ:  Deutschland Region 7
  • Kampmann GmbH Branche:  Maschinenbau, Sondermaschinenbau INNEO Lösung:  CAD-Lösungen, PDM/PLM-Lösungen PLZ:  Deutschland Region 4
  • Karl Starsetzki GmbH Anlagentechnik Branche:  Sonstiges INNEO Lösung:  CAD-Lösungen, PDM/PLM-Lösungen PLZ:  Deutschland Region 3
  • Starrag Group Branche:  Maschinenbau, Sondermaschinenbau INNEO Lösung:  CAD-Lösungen, PDM/PLM-Lösungen PLZ:  Schweiz
  • XENON Automatisierungstechnik GmbH Branche:  Apparate- und Anlagenbau, Maschinenbau, Sondermaschinenbau INNEO Lösung:  CAD-Lösungen, PDM/PLM-Lösungen PLZ:  Deutschland Region 0

Produkte:

Videoreferenz: 3D CAD Software PTC Creo Elements/Direct (bisher CoCreate) im Einsatz bei der Schweizer Uhrenmanufaktur Eterna SA

Video: Das neue HP ZBook - die mobile Power Workstation

Video: CAD Kurse bei INNEO

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4