Immer auf dem neuesten Stand

Hier informieren wir Sie über aktuelle Themen, Ereignisse und Neuigkeiten sowie Veranstaltungen rund um INNEO Solutions.

Variantenkonstruktion beschleunigt

1402/2011

Nahezu jeder Faltenbalg, den der Schutzabdeckungs-Spezialist Arno Arnold ausliefert, ist nach Kundenspezifika geformt. Um diese effizienter zu konstruieren, entwickelten die Arnold-Konstrukteure mit ihrem Systemhaus INNEO eine clevere Lösung auf Basis von Pro/E, das Hersteller PTC kürzlich in die Creo-Plattform integriert hat.

Aktuell bietet die Arno Arnold GmbH ein breites Portfolio aus Faltenbälgen mit und ohne zusätzliche Stahlbleche, Rollbandabdeckungen sowie Spiralabdeckungen für runde Führungen und Wellen. Aus einigen Grundsystemen werden Lösungen entwickelt, die immer kundenspezifisch sind, vorgefertigte Katalogteile gibt es nicht. Samt eigener F&E-Abteilung und Technologiezentrum arbeiten über 80 Mitarbeiter bei Arnold. Sie setzen über 10 Mio. Euro pro Jahr um. Waren die Endrahmen früher aus Holz, so wird heute Stahl verwendet, die Zwischenrahmen bestehen aus PVC. Nicht nur rechteckige Querschnitte sind möglich, sondern auch L- oder Z-förmige Bälge lassen sich realisieren. Mit Curvelet ist sogar eine Abdeckung mit abgerundeten Ecken im Programm, die den heutigen Designtrends auch im Maschinenbau Rechnung trägt.
„Die Produkte wurden über die Jahre immer komplexer“, sagt Simone Weinmann-Mang, Geschäftsführende Gesellschafterin der Arno Arnold GmbH, „und es wurden immer mehr Varianten angefragt. Deshalb mussten wir eine Lösung finden, die das Konstruieren schneller macht. Denn die erste Voraussetzung für Geschäftserfolg ist hohe Qualität. Will man weiter wachsen, muss man die Quantität hochfahren – dabei darf aber die Qualität nie vernachlässigt werden.“
So wurde im Jahr 2002 ein CAD-System gesucht und man entschied sich für Pro/ENGINEER. Konstruktionsleiter Thomas Kreutzer erläutert: „Der Funktionsumfang deckte alles ab, was wir benötigten, und das System brachte alle relevanten Schnittstellen mit. Diese sind bei uns sehr wichtig, da wir von unseren Kunden oft einfach einen Bauraum als 3D-Modell erhalten, in den wir dann unsere Lösung hineinkonstruieren. Wir entschieden uns dabei schon in der Evaluationsphase für INNEO, die hier in der Nähe eine Niederlassung unterhalten.“


<<
Konstruktionsleiter Thomas Kreuzer und die Geschäftsführende Gesellschafterin Simone Weinmann-Mang

Konstruktionsleiter Thomas Kreuzer und die Geschäftsführende Gesellschafterin Simone Weinmann-Mang

Wingletbalg mit Außenwinkel

Wingletbalg mit Außenwinkel

>>
  • Firma: Arno Arnold GmbH
  • Branche: Schutzabdeckungssysteme
  • Themen: Produktentwicklung, Produktdatenmanagement, Training
  • Produkte: Creo Elements/Pro (bisher Pro/ENGINEER), Startup TOOLS, Windchill ProductPoint, Pro/INTRALINK 
  • Erschienen in: Konstruktion & Entwicklung 01-02|2011 www.konstruktion-entwicklung.de