Immer auf dem neuesten Stand

Hier informieren wir Sie über aktuelle Themen, Ereignisse und Neuigkeiten sowie Veranstaltungen rund um INNEO Solutions.

Schneller zu neuen Sondermaschinen mit Creo Elements/Direct Model Manager

1708/2011

Der Solarspezialist Jonas & Redmann integriert PTC Creo Elements/Direct Model Manager in die ERP-Lösung.

Schnell und flexibel muss das 1989 als Ingenieurbüro gegründete Unternehmen Jonas & Redmann auf neue Kundenanforderungen in der sich ständig wandelnden Photovoltaik-Branche reagieren. Das Geschäftsfeld Photovoltaik, mittlerweile stärkstes Standbein des Unternehmens, ist dank des Booms der erneuerbaren Energien in den letzten Jahren stürmisch gewachsen und liefert heute unter anderem Automatisierungslösungen für den gesamten Herstellungsprozess kristalliner Silizium-Solarzellen. Eingesetzt werden die etwa 250 pro Jahr entwickelten Anlagen von Jonas & Redmann als Einzelplatz- oder Systemlösungen bei allen führenden Solarzellen-Herstellern der Welt.

Lieferzeiten fast halbiert.

Der Photovoltaik-Markt ist sehr schnelllebig mit extrem kurzen Produktlebenszyklen und erfordert Maschinen, die kontinuierlich an die Weiterentwicklung der eingesetzten Prozessanlagen sowie die Prozesstechnik angepasst werden können. „Obwohl wir versuchen, unsere Produkte durch ein Baukastensystem zu standardisieren, ist unser Engineering-Anteil sehr hoch“, sagt Stefan Jonas, einer der beiden Gründer des inhabergeführten Familienunternehmens. „Die Herausforderung für unsere Entwickler besteht darin, dem Kunden möglichst schnell – oftmals innerhalb von nur drei bis vier Wochen – eine kostengünstige Lösung zu präsentieren.“


<<

Konstruiert werden die kundenspezifischen Maschinen mit der Direktmodellierungs-Software Creo Elements/Direct.

>>
  • Firma: Jonas & Redmann Group GmbH
  • Themen: Produktentwicklung, Produktdatenmanagement
  • Produkte: Creo Elements/Direct Model Manager (bisher CoCreate), iFactory
  • Branche: Sondermaschinenbau
  • Erschienen in: it&t business 07-08/2011, www.itmedia.at