Immer auf dem neuesten Stand

Hier informieren wir Sie über aktuelle Themen, Ereignisse und Neuigkeiten sowie Veranstaltungen rund um INNEO Solutions.

Hochfrequenz-Spindel kundenspezifisch konstruiert

0612/2010

Bis zu 100 000 Umdrehungen pro Minute erreichen die Motorspindeln des Antriebstechnikspezialisten Alfred Jäger. Solche Rotationsgeschwindigkeiten stellen besonders hohe Anforderungen sowohl an die Mechanik als auch die Fertigung. Beispielsweise gilt es, selbst minimale Unwuchten zu vermeiden. Wer so hohe Ansprüche erfüllen muss, der stellt auch an seine Partner und an die Software-Unterstützung – INNEO und die Entwicklungsumgebung „Pro/ENGINEER“ – entsprechende Anforderungen.

Die Alfred Jäger GmbH bietet in einem umfassenden Programm Hochfrequenz-Spindeln zum Fräsen, Schleifen, Gravieren, Entgraten und Bohren sowie komplette Lösungen mit dem dafür notwendigen leistungsfähigen Equipment für hochgenaue Zerspanungsaufgaben an. Die Motorspindeln gliedern sich in drei Produktreihen: Die „Chopper-Serie“ eignet sich für Anwendungen, bei denen „der letzte Rest an Genauigkeit“ nicht benötigt wird, beispielsweise bei der Hochgeschwindigkeitszerspanung von Holz. Die „Z-Line“ ist die Hauptproduktreihe, die hochpräzise Schnellfrequenzspindeln mit einem Leistungsspektrum von 300 W bis 67 kW umfasst. Die Z-Line erreicht eine Rundlaufgenauigkeit unter 1 μm im Werkzeugaufnahmekegel sowie Drehzahlen zwischen 5000 min-1 und 100 000 min-1. Die dritte Baureihe namens „Power - Line“ umfasst Motorspindeln mit Synchronmotoren.

„Wir haben im Haus einen kompletten Motorenprüfstand, auf dem wir die Lösung, die der Kunde möchte, in der Praxis austesten können – bis hin zur Steuerung“, erläutert Betriebsleiter Stephan Friedl. „Auch wenn wir drei Baureihen mit einem umfassenden Angebot an Motorspindeln und Zubehör haben, steckt doch in sehr vielen Aufträgen ein Teil an kunden - spezifischer Konstruktion, beispielsweise wenn der Kunde eine bestimmte Werkzeugaufnahme wünscht. Ein anderes Beispiel sind besonders lange Werkzeuge, bei denen die Belastung der Lager überprüft werden muss. Gerade in den Lagern der Spindel steckt hohes Knowhow – einerseits müssen sie hohe Kräfte aufnehmen, andererseits wegen der hohen Drehzahlen möglichst klein sein.“


<<
Spindel Übersicht der Alfred Jäger GmbH

Spindel Übersicht der Alfred Jäger GmbH

Konstruktionsleiter Peter Temme

Konstruktionsleiter Peter Temme

Alfred Jäger entwickelt und produziert leistungsfähige Spindeln auf hohem Qualitätsniveau.

Alfred Jäger entwickelt und produziert leistungsfähige Spindeln auf hohem Qualitätsniveau.

>>
  • Firma: Alfred Jäger GmbH
  • Themen: Produktentwicklung, Produktdatenmanagement, Training
  • Produkte: Pro/ENGINEER, Pro/ENGINEER Mechanica
  • Branche: SF-Elektromaschinenbau
  • Erschienen in: VDI-Z 11-12|2010, www.vdi-z.de