Wahre Stärke in der Praxis

INNEO Solutions ist in vielen namenhaften Unternehmen erfolgreich im Einsatz. Die wahre Stärke zeigt sich immer in der Praxis.

Fünfzehn Jahre CAD-Historie ziehen um

0107/2009

Eine hochgradig angepasste PDM-Umgebung auf eine neue Softwaregrundlage zu stellen, ist im besten Fall ein ambitioniertes Unternehmen und entpuppt sich im schlimmsten Fall als Alptraum. Dass und wie solch eine Aufgabe innerhalb weniger Tage gelöst werden kann, zeigt dieses Beispiel aus dem PUR-Anlagenbau.

„Eine über Jahre nach individuellen Erfordernissen entwickelte Umgebung auf einer modernen Hardware- und Softwareplattform neu aufzubauen, alle Altdaten mit ihrer Historie zu retten und dabei wichtige, bis dato fehlende Funktionalitäten als Systemergänzung zu programmieren – das war in der kurzen Zeit eigentlich ein unmögliches Projekt." Gerhard Bartel, IT-Manager technische Informationssysteme der Hennecke GmbH, ist im Nachhinein fast ein wenig verwundert über den Coup, den der PUR-Anlagenhersteller mit dem Systempartner INNEO ausgeheckt hat.


<<
Fertigung der PUR-Mischköpfe

Die Fertigung der PUR-Mischköpfe bedarf höchster Präzision, um genau die erforderliche Geometrie zu erzeugen.

Gerhard Bartel, IT-Manager bei Hennecke

Gerhard Bartel, IT-Manager bei Hennecke, definierte die Hürden für den Systemwechsel.

CoCreate Modeling

Die Anlagen zur Fertigung von Schaumstoffmaterialien werden in CoCreate Modeling entwickelt. Mit der Software wird auch die Ergonomie der Aufbauten überprüft.

CoCreate Model Manager

Eine Stückliste lässt sich heute aus der Software Model Manager heraus mit einem Knopfdruck erzeugen, alle Zeichnungen sind als PDF-Datei hinterlegt.

>>
  • Firma: Hennecke GmbH
  • Themen: Produktentwicklung CoCreate, Produktdatenmanagement
  • Branche: Maschinenbau
  • Erschienen in: Kunststoffe, 07|2009
  • Autor: Ralf Steck